Betriebsleiter (m/w/d)

Betriebsleiter (m/w/d)

Unser Mandant ist ein namhaftes, gut etabliertes, mittelständisches Hafenunternehmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. In seinem Auftrag suchen wir einen “Betriebsleiter (m/w/d)” mit Erfahrungen in der Umschlaglogistik, idealerweise in der Grundstoff- und / oder Stahlindustrie.
Sie können Verantwortung übernehmen und haben ein hohes Maß an Durchsetzungskraft, gepaart mit einem großen Willen den Erfolg voranzutreiben. Die Aufbauphase ist bereits abgeschlossen und Sie nutzen vorhandene Strukturen um diese sinnvoll zu optimieren und weiterzuentwickeln. In schwierigen Situationen behalten Sie den Überblick und lassen sich nicht von Ihren Zielen abbringen. Sie bauen starke Argumente auf und setzen Unternehmensziele konsequent um.
Wenn Sie sich mit diesen Punkten angesprochen fühlen, dann sind Sie unser „Macher“ (m/w/d) und genau die richtige Verstärkung für den Betreiber eines Werksbinnenhafens.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sicherstellung des Betriebes (365 Tage p.a. 24 Stunden im 3 Schichtsystem)
  • Disziplinarische und fachliche Führung des Logistikbereiches mit hoher Personalverantwortung von rd. 70 Mitarbeitern
  • Steuerung und Kontrolle der operativen Aktivitäten
  • Zuständigkeit für die „Pro-Aktive“ Instandhaltung und Reinigung der Transportfahrzeuge
  • Steuerung und Koordination von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, insbesondere für leistungsfähige Schiffsentlader
  • Verantwortung für die Arbeitssicherheit
  • Zuständig für den wasserseitigen Umschlag von Schüttgütern
  • Kontinuierliche Analyse und Optimierung sowie Weiterentwicklung der bestehenden operativen Prozesse
  • Kosten- und Budgetverantwortung sowie Monitoring entsprechender Kennzahlen
  • Permanenter und kompetenter Ansprechpartner für die Auftraggeber
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Wir erwarten von Ihnen:

  • Idealerweise erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder des Wirtschaftsingenieurwesens (Uni / TH / FH) oder eine adäquate Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Supply Chain Management, idealerweise im Bereich Grundstoff- und / oder Stahlindustrie
  • Nachweisliche Erfahrungen im Bereich der elektronischen Steuerung von Schiffsentladern sowie deren Mechanik
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Arbeitssicherheit und Qualitätsmanagement
  • Ausgeprägte Führungskompetenz
  • Ein „Macher-Typ“
  • Fundierte logistische Prozesskenntnisse und deren Standardisierung
  • Hohes Maß an Durchsetzungsvermögen
  • Standhaftigkeit – auch bei schwierigen Aufgaben
  • Stressresistenz
  • Unternehmerische Denkweise und Kostenbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Großes Kommunikationsvermögen
  • Sicherer Umgang mit SAP sowie mit den gängigen MS Office Tools
  • Praktische Erfahrungen im Bereich der Auf- und Ablaufstruktur von Konzernen von Vorteil
  • Verhandlungssicherheit
  • Eintritt: a.s.a.p.

Was bietet unser Mandant:

  • Sicheren, langfristigen Vollzeitarbeitsplatz
  • Vielseitige Karrieremöglichkeiten
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Ständige Weiterbildungsmaßnahmen
  • Festanstellung bei unserem Mandanten (keine Zeitarbeit)
  • Prokura in spe

Nutzen Sie Ihre Kompetenz, um anspruchsvolle Projekte mitzugestalten, sich neuen Herausforderungen zu stellen und Zukunftsentwicklungen anzustoßen. Es erwarten Sie ein modernes Arbeitsumfeld, Wertschätzung Ihrer Arbeit, sowie eine motivierende Arbeitsatmosphäre. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Interesse an weiteren Informationen steht Ihnen Frau M. Martens-Schimpf für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme gerne telefonisch (04795-95 39 001 oder 04795-95 38 54) oder per E-Mail (bewerbung@mms-consult.de) zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe unserer
Kennziffer 1007 – gerne auch per E-Mail max. 5 MB – mit Angabe Ihrer Kündigungsfrist und Ihren Gehaltsvorstellungen per anno zu.

Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

MMS Consult – Internationale Personalberatung + Management Consult

Birkenheide 46
27711 Osterholz-Scharmbeck, OT Garlstedt
Fon 1: +49 4795 – 95 39 001
Fon 2: +49 4795 – 95 38 54